Heidelbeer-Tiramisu-Traum

Heidelbeer-Tiramisu-Traum

Heidelbeer-Tiramisu ist mein Lieblingsdessert, wenn ich Besuch bekomme und ich wenig Zeit zum Kochen habe. Es lässt sich in kurzer Zeit zubereiten und ist super lecker. Durch die Beeren hat es zudem einen schönen fruchtigen und leichten Geschmack.

Zutaten (4 Portionen)

1 EL Limettensaft
2 frische Eier
250 g Mascarpone
125 g frische Heidelbeeren
50 g Zucker
1/2 Packung Löffel-Biskuit
etwas Kaffee
etwas Puderzucker

Zubereitung

Die Eier trennen. Das Eiweiß in einer Schüssel mit dem Handmixer steif schlagen. Das Eigelb und den Zucker in einer anderen Schüssel schaumig schlagen. Danach die Mascarpone und den Limettensaft in die Eigelb-Zucker-Masse unterrühren. Nun das Eiweiß unterheben.

4 Gläser nehmen und diese in folgender Reihenfolge schichten:
1. Schicht: Löffel-Biskuit
2. Schicht: Kaffee darüber träufeln
3. Schicht: Heidelbeeren hinzufügen
4. Schicht: Puderzucker darüber sieben
5. Schicht: Mascarpone-Masse darauf verteilen
Diese Schicht-Reihenfolge solange wiederholen, bis das Glas gefüllt ist.

Deko: Für die Dekoration ist alles erlaubt, was euch schmeckt. Ich habe mich für Blaubeeren, Himbeeren und ein paar Schokostreusel entschieden.

Tipp: Wenn ihr das Tiramisu über Nacht im Kühlschrank ziehen lasst, dann schmeckt es noch intensiver und besser.

 

Was ist euer Lieblings-Dessert?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.