Milchreis mit Apfelkompott

Milchreis mit Apfelkompott

Während meiner Kindheit kochte meine Mutter fast nie Milchreis, da sie ihn selbst nicht mochte. Darum kannte ich ihn kaum, aber dafür habe ich ihn später, wo ich selbst gekocht habe, lieben gelernt. Am liebsten esse ich ihn frisch zubereitet mit Früchten und etwas Zimt. Besonders der Duft, den er in der ganzen Wohnung verströmt, ist schon ein Genuss für sich.

Zutaten (für 3 – 4 Portionen)

500 ml Milch
1 Prise Salz
125 g Milchreis
50 g Zucker

400 g Äpfel
1/2 EL Zitronensaft
125 ml Wasser
1 EL Zucker

Zimt

Zubereitung

Die Milch in einen Topf zum Kochen bringen. Danach Salz und Reis dazugeben und ca. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Etwa 5 Minuten vor Garende den Zucker hinzugeben und gut verrühren. Den Milchreis abkühlen lassen.

Zitronensaft und Wasser in einen Topf geben. Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden und in das Zitronenwasser geben. Alles zusammen zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Das Apfelkompott abkühlen lassen.

Das Glas erst mit Milchreis, dann mit Apfelkompott und dann wieder mit Milchreis befüllen. Mit Zimt bestreuen.

 

Wie esst ihr am liebsten euren Milchreis?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.